Swiss Bonding

Dezember 30th, 2014 at 07:54

Geld effektiv anlegen als Altersvorsorge

in: Allgemein

Wer sein Geld für das Alter aufspart, wünscht sich vor allem sichere Anlagemodelle. Dafür nimmt er in Kauf, dass der spontane Gewinnzuwachs nicht allzu außergewöhnlich ist. Aus langer Sicht kommt schließlich trotzdem genug zusammen, denn Investitionen in die Altersvorsorge ziehen sich üblicherweise über einige Jahrzehnte hin. Viele Menschen setzen daher auf Immobilienkauf und Bausparen. Beiden sind aber nicht die einzigen Optionen, um ausreichend Finanzen für den Lebensabend zurückzulegen.

Continue Reading »

comments Comments (0)    -
Dezember 17th, 2014 at 07:35

Geld sparen ohne großes Einkommen

in: Geldwelt

Wer sein Geld sparen will, der kann das mit einem herkömmlichen Sparschwein tun. Dort ist es gut aufgehoben und jederzeit verfügbar. Wer das Geld ausgeben will, der findet aber immer nur genau den Betrag vor, den er reingeworfen hat. Über das Tagesgeldkonto und auch das Festgeldkonto bekommt man wenigstens noch ein paar Zinsen dazu ausbezahlt. Es ist zwar nicht viel, aber immerhin etwas an Gewinn, den man in der Tasche hat. Sparen geht heute aber auch ganz anders. der moderne Sparer hat ganz andere Ansprüche an die Vermehrung seines Geldes. Oft spielt dann auch ein weiteres Interesse mit, wie etwa das Erstehen einer eigenen Wohnung als Altersabsicherung.

Continue Reading »

comments Comments (0)    -
Januar 28th, 2014 at 07:26

Mobile Zahlungssysteme auf dem Vormarsch

in: Geldwelt

In Zeiten der mobilen Kommunikation nimmt das eWallet, das Bezahlen mittels elektronischer Geldbörse, immer eher einen Platz im Bezahlgeschäft der Konsumgesellschaft ein. Der Cyberwallet oder auch ewallet genannte virtuelle Geldbeutel ist besonders geeignet für kleinere Überweisungen im Internetgeschäft, zum Beispiel für die Leser von Artikeln, für die kleine Summen bezahlt werden müssen, aber auch für den Einkauf in Internetshops. Der bekannteste Anbieter eines ewallet ist wohl Paypal, doch es gibt weitere wie die Fidor Bank, iceclear oder ClickandBuy sowie natürlich Cashcloud.

Continue Reading »

comments Comments (0)    -
Juni 26th, 2013 at 06:32

Immobilien als Geldanlage

in: Geldwelt

Immobilien als perfekte Geldanlage im Jahr 2013

Auch im Jahr 2013 gehört die Immobilie zu den begehrtesten Geldanlagen. Laut einer Umfrage würden 63 Prozent aller Privatanleger ihre Investition in einem Wohneigentum anlegen. Weniger Zuspruch erhalten Aktien wie auch Edelmetalle oder auch die “traditionellen” Anlageformen. Es sieht ganz so aus, als würden die Immobilien immer mehr Vertrauen von den privaten Anlegern erhalten.

Continue Reading »

comments Comments (0)    -
Januar 22nd, 2013 at 07:31

Immobilien als Altersvorsorge? Was sollte man beachten?

in: Geldwelt

Auch wenn es sich spontan nicht so anhört, gehört das Thema Wirtschaft und Finanzen nicht nur in den Unternehmensbereich, sondern ist auch sehr mit dem Privatleben verbunden. Gerade im Thema Finanzen trifft man schnell auf die Themen Einkommen für den Lebensunterhalt sowie die Rente im Alter. Ein Blick auf die gesetzliche Rente lässt schnell erkennen, wie wichtig die private Altersvorsorge ist. Unter vielen verschiedenen Varianten dieser Vorsorge gehört die Geldanlage in Immobilien mit zu den vielversprechendsten. Doch solche oft als Investitionen in Steine genannte Anlagen sollten gut vorbereitet werden.

Continue Reading »

comments Comments (0)    -
Dezember 19th, 2012 at 07:31

Was ist ein Ratenkredit?

in: Geldwelt

Eine Finanzierung mittels eines Kredites

Wer eine Finanzierung für eine bestimmte Angelegenheit benötigt, wie etwa den Kauf eines neuen Autos, einer neuen Wohnung oder sonstiges, der wird in der Regel einen Ratenkredit von der Bank empfohlen bekommen. Der Ratenkredit ist im Endeffekt die klassische Variante eines Kredites, bei welchem die vertraglich festgelegte Kreditsumme der Bestandteil ist, von welchem die sogenannten Kreditraten monatlich abgezogen werden. Nach der Auszahlung der gesamten Finanzierung beginnt der Kreditnehmer den Kredit mit monatlichen Raten zu tilgen, welche in der Regel verzinst sind, sodass im Endeffekt der Ratenkredit nach Beendigung bzw. Tilgung der Gesamtsumme – je nach dem Zinssatz – eine Spur teurer wird.

Continue Reading »

comments Comments (0)    -
Dezember 6th, 2012 at 07:31

Numismatik – Wertanlage oder Sammelleidenschaft?

in: Geldwelt

Numismatik

Numismatik ist das Fachgebiet der Münzen, auch Münzkunde genannt. Münzkunde gehört zu den Museumswissenschaften und bedarf eines großen fachlichen Wissens. Da davon ausgegangen wird, dass leidenschaftliche Münzsammler ebenfalls großes Wissen in der sogenannten Münzkunde besitzen,fällt das alles unter den Begriff “Numismatik”. Ebenso zählen auch Sammler von alten Banknoten zu den Numismatikern.

Continue Reading »

comments Comments (0)    -
Oktober 30th, 2012 at 21:08

Gewinne für sich arbeiten lassen

Die Welt der Geldanlage in Immobilienfonds ist – auch dank der neuen gesetzlichen Grundlagen – übersichtlicher und transparenter denn je. Umso erstaunlicher ist es, dass die erfolgreichen Leistungen des Fondsmanagers Otmar Knoll und die nachweisliche Performance seines Investmentfonds von interessierten Kreisen in eine Schmutzkampagne hineingezogen wird. Die allerdings so offensichtlich mit dem Ziel des Säens von Zwietracht und der Akquirieren von Mandanten für eine Rechtsanwaltskanzlei verquickt wird, dass man sich nur wundern kann. Es ist von einem angeblichen “Fairvesta Schneeballsystem” die Rede, obwohl der Fonds doch eine Rendite von mehr als 9 % pro Jahr erwirtschaftet hat und auch den zur Hebelung eingesetzten Fremdkapitalanteil zurückzahlen konnte. Lesen Sie mehr darüber, was passiert ist und worauf sich die fadenscheinigen Argumente der Fondsgegner stützen!

Continue Reading »

comments Comments (0)    -
Oktober 26th, 2012 at 14:34

Immobilienfonds – Interessantes zum Thema

in: Geldwelt

Der Immobilienmarkt wird zunehmest eingeschränkt. Grund dafür sind die harten Regeln in diesem Bereich. Um Immobilien zu finanzieren, müssen oftmals große Kredite gewahrt werden, was aber zunehmend schwieriger wird. Somit sind auch die Immobilienfonds immer schwerer zu erschaffen. Fremdfinanzierte Fonds werden außerdem in Bedrängnis gebracht, wenn die Kredite nicht verlängert werden. So kann es im Bereich der Fonds auch zu Insolvenzen kommen.

Continue Reading »

comments Comments (0)    -
Oktober 17th, 2012 at 13:20

Service bei finanziellem Engpass: Mietschuldenberatung

in: Sparwelt

Die kostenlose Mietschuldenberatung der Deutsche Annington Immobilien Gruppe erweist sich als gefragtes Angebot. Seit Frühjahr 2012 stellt das größte Wohnungsunternehmen Deutschlands ihren Mietern diese soziale Leistung zur Verfügung. Die praktische Durchführung der fachkundigen Schuldnerberatung übernimmt der Kooperationspartner ElternService AWo GmbH, mit der dafür ein Vertrag geschlossen wurde. Das Immobilienunternehmen trägt sämtliche Kosten für das Projekt. Es ist bundesweit mit 210.000 vermieteten und verwalteten Wohnungen sowie mehr als 1.300 Mitarbeitern vertreten. An 600 Standorten bieten die Immobilienfachleute Wohnungen zur Miete und zum Kauf.

Continue Reading »

comments Comments (0)    -